Kategorie: Allgemein

Lettering Salon im April 2019

Am Mittwoch den 24.04.2019 findet der erste Handlettering Salon Dortmund in diesem Jahr statt. In der Zeit von 18 – 21 Uhr probieren wir Neues aus, vertiefen Erlerntes, besprechen schon geschriebenes, Tauschen Tipps aus und probieren neue Materialien und das alles zum Thema Handlettering, Schönschreiben mit Fineliner, Brushpen und/oder Spitzfeder. Hast Du ein konkretes Projekt, helfe ich Dir gerne dabei, dieses zu optimieren und zu realisieren.
Per Mail oder Telefon anmelden, da die Plätze begrenzt sind.

Kosten: 39,00 €/Person, inkl. Getränke, Knabbersachen und Papier
Ort: Depot (Büro Nr. 14), Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Kontakt: Heike Kollakowski, 0231-1774950, heike@kollakowski.de

Moderne Kalligrafie

Ab dem kommenden Jahr 2019 wird es bei mir wieder Workshops in moderner Kalligrafie geben.

Die moderne Kalligrafie unterscheidet sich von der „herkömmlichen“ Kalligrafie einerseits in der Verwendung der Materialien. Moderne Farben, Federn und Halter werden verwendet. Ganz entscheident ist aber auch das Schriftbild. Grundlage hierfür sind Schriften wie die Copperplate oder die englische Schreibschrift. Mit der richtigen Anleitung und ein bisschen Übung können diese so einsetzen, dass kleine Karten-Kunstwerke entstehen.

Die (moderne) Kalligrafie, aber auch das Handlettering können als ausdruckstarke Handschriften für die unterschiedlichsten Design-Projekte eingesetzt werden. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie ein Projekt mit mir verwirklichen möchten.

Chalklettering – Text auf Tafeln gezeichnet

Chalklettering – oder auch Chalkboard Art genannt – ist die Kunst des Schönschreibens auf Tafeln. Hier zu sehen ist die Titelseite meines aktuellen Workshop-Flyers übertragen auf eine Wandtafel.

Für eine gelungene Tafelgestaltung hier mal ein paar Tipps:
1. Zeichne Deine Idee auf einem Blatt Papier vor, es ist einfacher, diese dann auf die Tafel zu übertragen, als direkt auf der Tafel zu konstruieren.
2. Einzelne Wörter oder Begriffe kannst Du in einem Layout-Programm vorschreiben und als Zeichnung 1/1 übertragen.
3. Benutze gerne mehrere verschiedene Schriften, das lockert die Gestaltung auf.
4. Kleine, zum Inhalt passende Objekt-Zeichnungen unterstreichen Dein Werk, das Internet ist voll mit schönen Vorlagen!
5. Zeichne beim Übertagen auf die Tafel blasse Kreide-Hilfslinien (mit einem Lineal) vor, so kannst Du erkennen, ob die Gestaltung auf dem zur Verfügung stehenden Platz optimal ausgerichtet ist.
6. Sollte es einmal nicht so sein, scheue Dich nicht, neu anzufangen und alles noch mal wegzuwischen. Du freust Dich hinterher um so mehr über ein gelungenes Ergebnis.
7. Ich habe für das Bild oben einen edding Kreidestift verwendet, da meine Tafel einen sehr glatten Untergrund hat. Bei rauherem Untergrund ist eine normale Tafelkreide ausreichend und auch schöner 🙂
8. Zum Korrigieren benutze einen feuchten Lappen und für feinere Korrekturen ein feuchtes Wattestäbchen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Neue Handlettering Kurse

Handlettering | Brushlettering | moderne Kalligrafie
Workshop-Termine 1. Halbjahr 2018

In diesen Workshops verbringen wir inspirierende Stunden mit dem Entwerfen und Schreiben von individuellen Schriftzügen und schönen Wortkombinationen nicht nur für Grußkarten. Hierbei werden die richtige Stifthaltung und -führung erklärt und verschiedene Techniken zum Thema „Handlettering mit Fineliner & Brushpen“ vorgestellt.

Ziel ist es, die Liebe zum Schreiben (wieder) zu entdecken, ein Gefühl für Stift, Schrift und das Schreiben zu bekommen und mit einigen Anregungen schöne Wortkombinationen schreiben zu lernen. Stifte und Papier werden gestellt.

Die verschiedenen Themen dienen als Anregung, Du kannst aber auch jeder Zeit an Deiner persönlichen Idee arbeiten.

Termine findet ihr hier: http://handlettering.kollakowski.net/workshops/